Skip to content

Einladung zur 15. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 6 Abs. 2 und 4 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für
Wochentag: Mittwoch
Datum: 27.11.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum:Vereinsraum
ein.


TAGESORDNUNG:


1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Öffentlicher Bücherschrank
5. Coworking Weilmünster
6. Veranstaltungskalender
7. Rückblick 2019 / Ausblick 2020
8. Verschiedenes


Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn

Bericht zur 14. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 21.08.2019 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 14. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:
TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Seniorennachmittag 2019
5. Sachstand Blickpunkte und Ruhebänke
6. Sachstand zu den von der Vitos Geschäftsführung bekannt gegebenen Planungsabsichten bezüglich des Standortes Weilmünster
7. Verschiedenes


zu 3.:
Bürgermeldungen und Antworten
Treppenaufgang Dietenhäuser Straße - Pfaffenberg - erl.
Antrag Betonkästen Wiesenstraße (Raserproblem) - OB kann verkehrspolitische bzw. bauliche Maßnahmen weder beurteilen, noch genehmigen / ablehnen – der Ortsbeirat begrüßt deshalb grundsätzlich die Mitteilung
Mülleimer mit Hundekotbeutel (Dog Station „Ober der Allwies“) wurde aufgestellt - erl.
Sachstand Fußweg zum Kirberg (lose Treppenstufen) - Anfrage gestellt, bisher keine Rückmeldung erhalten.
Merchandising Artikel für die Kerngemeinde – Bürgeranfrage an den Ortsbeirat: was gibt es (Liste) und wo kann man diese bekommen/erwerben?  - Liste wird bei der Verwaltung abgefragt
Marktplatz Parksituation, Anwohner Beschwerden bzgl. Parkscheiben und Strafzetteln, tolerante Anwohner anerkennen (dulden umgekehrt auch alle Veranstaltungen) Konzeptvorschlag: Einfach mal testen, was passiert, wenn man nix macht (geben und nehmen).


Gratulationstermine (Info)
07.06.2019 - Erich Peter - 95 Jahre, wollte keinen Besuch
12.07.2019 - Magdalena Bielak - 90 Jahre (keiner hatte Zeit)


Planung Grenzwanderung
Termin: 06. Oktober 2019
geht jetzt in die heiße Phase
Erstbegehung gemeinsam mit Rolf Schliffer und Oli Vasquez (OB Möttau) abgeschlossen
Ob Gerd Mathes kommt, steht noch nicht fest.


Infoabend - Social Media für Vereine und Kleingewerbe (26.06.2019)
Fazit (sehr positiv) – siehe Artikel im WT
nebenan.de (gute Ansätze, teuer, verschoben auf Frühjahr 2020, Alternative gesucht) 
Weilmünster Entdecken.de als CMS System - Möglichkeiten und Rahmenbedingungen


FamilieAktiv
Michael Ritter berichtete über Umfang und Ablauf der Veranstaltung und zog ein insgesamt positives Fazit.


Weiltalsonntag
In diesem Jahr hatte der Ortsbeirat einen gemeinsamen Stand, zusammen mit dem Elferrat, der Gemeinde und dem Verkehrs- und Verschönerungsverein. Der Zuspruch war gut, auch hier ist das Fazit positiv.


Spielplätze
Teilweise wurden Bestellungen schon aufgegeben, teilweise sind sie in Arbeit. Die Lieferzeiten sind lange. Die Bänke sollen nun gebaut werden. Es war zuletzt jedoch wenig Zeit (wegen des Baues der Mitfahrbänke).
Leider ist unser Antrag schon über ein Jahr her.


Besuche des OV
JHV AWO (06.07.2019)
VDK (verschoben auf den 14.09.2019)
TERMININFO: Leistungsspange am 21.09.2019 in Weilmünster


Aus der Gemeindevertretung
Neuer Parlamentsvorsitzender ist Chr. Harms (BL)
Neuer Fraktionsvorsitzender der BL ist Dominik Erbe
Ernennung 1. Beigeordneter (wurde verschoben) 
Grundstücksveräußerung Fl. 30 FlSt. 6/5 (Taunusstr. 43), Weilmünster  (wurde verschoben)
Veräußerung des Gewerbegrundstückes „Auf der Muckenkaut“ (Flur 18, Flst. 12/12 Gemarkung Weilmünster)
Sargbeisetzung als Rasengrabstätte (gibt es bisher nur in Wlm, wurde diskutiert, wird auf keine weiteren Ortsteile erweitert.)
Hundesteuer-Statistik


IKEK Themen
Leerstandskataster wird eingeführt, Vorarbeiten laufen
Infos aus der Steuerungsgruppe
Benutzungsordnung Mobile Bühne
Projektskizze Schwimmbad Wolfenhausen (Konzept)


zu 4.:
Termin: 26.10.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Neues Organisationsteam (Elke Dienst-Ebel, Gemeindeverwaltung, Ortsbeirat)
Es wird ein Shuttleservice mit dem Gemeindebus angeboten werden
Programmplanungen laufen


zu 5.:
Besprechung mit Lars Wittmaack (Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez) bzgl. Fördermöglichkeiten (15.07.2019).
Präsentation des Konzeptes im Gemeindevorstand (08.08.2019).
Matthias Hohmann (VuV) erläuterte anhand einer Präsentation den aktuellen Stand und die weiteren Planungen.


zu 6.:
Christian Horn berichtete von den aktuellen Aktivitäten. 
Es sollen viele Gespräche geführt werden. Der Ansatz soll positiv sein (Erhalt der Klinik, starker Standort, gemeinsam statt gegeneinander, konstruktiv Lösungen finden). Es soll verschiedene Aktionen geben, die erste ist die aktuell laufende Unterschriftenaktion.


zu 7.:
Mittelanmeldung für Haushalt 2020
Die Anfrage bzgl. der Mittelanmeldung für den Haushalt 2020 kam kurz nach der Veröffentlichung der Ladung zur Sitzung. Christian Horn fragte den Bedarf ab. Es gibt keinen Bedarf, der über die laufenden Projekte (Spielplätze, Blick-punkte) hinaus geht. Die Rückmeldung an die Verwaltung erfolgt bis zum 13.09.2019.


Baumpflege Weilmünster
Der Zustand der Bäume im Marktflecken (z.B. Marktplatz, Rathausplatz, …) wurde bemängelt. Christian Horn wird die Hinweise an die Verwaltung weitergeben.


Möttauer Weiher
Dieser gehört nicht zur Gemarkung Weilmünster, wird jedoch von vielen Weilmünsterern für Freizeitaktivitäten (Spaziergänge, Jogging, Kinderausflüge) genutzt. Der Zustand (Müll, Parksituation, Schäden durch Grillpartys der Angler, …) wird als sehr kritisch angesehen. 
Christian Horn wird sich mit Eigentümer, Pächter und Ortsbeirat Möttau in Verbindung setzen.


Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn




Einladung zur 14. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 6 Abs. 2 und 4 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für
Wochentag: Mittwoch
Datum: 21.08.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum:Vereinsraum
ein.


TAGESORDNUNG:


1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Seniorennachmittag 2019
5. Sachstand Blickpunkte und Ruhebänke
6. Sachstand zu den von der Vitos Geschäftsführung bekannt gegebenen Planungsabsichten bezüglich des Standortes Weilmünster
7. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn




Bericht zur 13. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,


am 22.05.2019 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 13. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:
TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Gemeinsames Gespräch mit dem Bürgermeister
5. Verschiedenes


zu 3.:
Bürgermeldungen und Antworten
•Antrag auf einen Mülleimer (Dog Station) mit Hundkotbeuteln im Bereich „Ober der Allwies“. – Zusage von Bürgermeister Koschel
•Info, dass auf dem Fußweg von der Berggasse zum Kirberg Treppenstufen locker sind. – Die Meldung an das Bauamt ist erfolgt.
•Wunsch an das Bürgerbüro – Formulare zur Steuererklärung vorhalten. – Herr Boger gibt die Info weiter.
Aus der Gemeindevertretung
•Die neue Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte ist in Kraft
Bericht vom Ehrenamtstag am 18.05.2019
•Der Ortsbeirat war zusammen mit dem VuV am Ehrenamtstag vertreten. Das Fazit ist sehr positiv, die Resonanz war gut, auch für das Image der Vereine war die Veranstaltung ein Gewinn.
Neue Infobroschüre - Marktflecken Weilmünster
•Die neue Infobroschüre ist fertig und wird in den kommenden Tagen verteilt.
Vereinspräsentationen / digitale Auftritte – Unterstützung  - Der Ortsbeirat schlägt vor, die Vereine auch bei der digitalen Präsentation zu unterstützen.
•Portal – www.weilmünster.de - Beispielhaft sei genannt: Erweiterung der Kontaktdaten, unterstützende Infosammlung zum Ehrenamt (Versicherungsschutz, Ehrenamtspauschale, Ehrenamtscard, Freistellungsmöglichkeiten, Steuerfreibetrag, Aufwandsentschädigungen, Rechte & Pflichten, Fördermöglichkeiten...), die Möglichkeit für Vereine ohne eigenen Webauftritt, eine Subdomain zu erhalten bzw. das CMS der Gemeinde nutzen zu können.
•Organisierte Schulungen in Verbindung mit der VHS – Satzungswesen, Finanzwesen, Vereinsrecht.


•Eintragung in die Ehrenamtssuchmaschine Hessen
Sachstand Partnerschaftsbesuch vom 30.05. bis zum 02.06.2019
•Christian Horn berichtete über die Treffen mit dem Partnerschaftsausschuss und das geplante Programm. 
Pressebericht (WT) bzgl. Bankpatenschaften (gem. mit VuV)
•Gemeinsam mit den Bankpaten Willi und Swen Eckstein haben Matthias Hohmann und Christian Horn an einem Pressetermin teilgenommen. Hier sollen die Bankpatenschaften am Beispiel der Ecksteins vorgestellt werden.
Pressebericht (WT) zum Thema Briefkasten
•Nach der Info über den abgebauten Briefkasten auf unserer Facebook Seite hat der WT angefragt und wird einen Artikel veröffentlichen.
Seniorennachmittag 2019
•Zur Planung des Seniorennachmittages 2019 wird es ein Treffen von Ortsbeirat, Landfrauen, Seniorenbeauftrage und Gemeindeverwaltung geben.
Vereinskontakte
•Der Ortsvorsteher hat seit der letzten Sitzung an zwei Jahreshauptversammlungen teilgenommen (Echo und Landfrauen) 
Ortsbegehungen
•Eventuell ist für Ende 2019/Anfang 2020 eine weitere Ortsbegehung geplant. 


zu 4.:
Bürgermeister Mario Koschel gab aktuelle Informationen zu folgenden Themen:


Kreuz-Haus
•Das Kreuz-Haus sollte ursprünglich in der kommenden Woche abgerissen werden. Um der Feuerwehr jedoch die Möglichkeit zu geben, am 01.06. eine gemeinsame Übung mit der franz. Partnerfeuerwehr durchzuführen, wurde der Abrisstermin auf den 03.06. verschoben.
Schwimmbad
•Alle Arbeiten sind abgeschlossen, Ende Mai / Anfang Juni wird das Schwimmbad (je nach Wetterlage) planmäßig eröffnen. Im Bereich zwischen Dernbach (LE) und dem Verlauf des Bleidenbaches werden Retentionssicherungsmaßnahmen errichtet, um zukünftig Überschwemmungsschäden zu vermeiden. Ein Planungsbüro ist bereits beauftragt. Hier können Maßnahmen bis zu einem Satz von 90% gefördert werden. Die Kosten für die Gemeinde würde das erheblich reduzieren.
Spielplätze
Wie in Sitzung 10, TOP5 und Sitzung 12, TOP 6 bereits besprochen, wurden nach der Begehung Mittel bzw. Bedarfe für Erneuerung / Ersatz von Spielgeräten durch den Ortsbeirat angemeldet.
•Marktplatz: Die Sitzgarnitur wird erneuert, ein weiterer Tisch wird aufgestellt, ein Doppelreck wird aufgebaut, zwei zusätzliche federwippen werden installiert, eine Nestschaukel wird aufgebaut.
•Ober der Allwies: Eine Sitzgarnitur wird aufgestellt, eine zusätzliche Federwippe wird installiert, ein Kleinkindspielgerät wird aufgebaut.
Der Bürgermeister sah den Bedarf ebenfalls und gab die Information, dass mit dem Bau der Bänke bereits begonnen wurde und die o.g. Geräte noch in diesem Sommer aufgebaut werden.
Gülleunfall
•Im Bereich der Biogasanlage (Lommel) wurde ein Auffangbecken errichtet. 
•Die betroffenen Gewässer werden (noch drei Jahre) von der unteren Wasserbehörde untersucht und der Zustand dokumentiert.
•Die bisher festgestellten Schäden sind geringer als erwartet. 
Hauptstraße 5 (Adler)
•Das Gebäude wurde von der Gemeinde zum dem Zweck erworben, den gesamten Bereich in einem städtebaulichen Sanierungskonzept neu zu gestalten. Leider waren weitere Ankäufe nicht im Rahmen der vertretbaren Möglichkeiten. Aktuell gibt es einen Kaufinteressenten. Der Verkauf wird geprüft.
Mietbus
•Eine private Carsharing Firma wird in Weilmünster einen Mietbus platzieren (9-Sitzer). Diesen kann man über eine App mieten. Mitte/Ende 2019 soll er allen Bürgern zur Verfügung stehen. Aktuelle Infos folgen dann in den Weilmünsterer Nachrichten.
Elektroladestationen 
•Am Rathausparkplatz (neben den Garagen) gibt es eine Elektroladestation für PKW. 
•Am Le Cheylard-Platz ist eine Ladestation für E-Bikes geplant.
WLAN 
Zusätzlich zu den bisher installierten Freifunk Hotspots wird die Gemeinde öffentliche WLAN-Zugänge über das Förderprogramm „digitale Dorflinde“ errichten.
Für Weilmünster sind das: Bürgerhaus (dD), Wohnmobilstellplatz (dD), Marktplatz (dD), Rathausplatz/Alte Schule (FF), Schwimmbad (FF)
Nassauer Straße 21
•Ein Architekturbüro wurde mit den Planungen beauftragt
•Vorlage im Gemeindevorstand Ende Juni
•Bauantrag ca. September, dann im Anschluss Baubeginn
•Genehmigungen (Brandschutz, etc.) liegen bereits vor


Der Ortsbeirat Weilmünster bedankte sich ausdrücklich bei Bürgermeister Koschel für den Besuch und die Informationen.


zu 5.:


Hauptamtsleiter Till Boger gab bekannt, dass die mobile Bühne bereits am kommenden Wochenende (Dicke-Backe-Attacke und Weil`s rockt) zum Einsatz kommt. Das Verleihkonzept (inkl. PA) befindet sich in der finalen Ausarbeitung und wird der IKEK AG2, sowie dem Gemeindevorstand demnächst vorgelegt.


Einladung zur 13. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 6 Abs. 2 und 4 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für
Wochentag: Mittwoch
Datum: 22.05.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum:Vereinsraum
ein.


TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Gespräch mit dem Bürgermeister
5. Verschiedenes


Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn

Bericht zur 12. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 27.03.2019 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 12. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:



TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Auswertung Begehung Verkehrssituation
5. Sachstand Blickpunkte Weilmünster
6. Sachstand Spielplätze
7. Digitale Dorflinde
8. Rückblick 2018 und Ausblick 2019
9. Verschiedenes



zu 3:
Der Ortsvorsteher gab aktuelle Informationen zu folgenden Punkten:
Bürgermeldungen und Antworten
Vermehrte Beschwerden über zu wenige Mülleimer (konkret: Hauptstraße Kino bis Tennisanlage und Sudetenstraße bis Berliner Platz).  Bauamt verweist an den Ortsbeirat, Besprechung in der Sitzung. Vorschlag: Anforderung einer Übersicht der bestehenden Mülleimer, dann gem. Absprache mit der Verwaltung, ob weitere errichtet werden sollen, wenn ja, wo.
Aus der Gemeindevertretung
- Haushalt wurde verabschiedet (ohne Ansätze des OB)
- Nachnutzung Nassauer Straße 21 wurde beschlossen
- Neue Geschäftsordnung OB steht in der nächsten Sitzung der GV auf der TO:
-- wie in der vorgelegten Entwurfsfassung (HGO konform) alte aus 78
-- Nur noch 2 Unterschriften notwendig
-- 6 Sitzungen im Jahr (jedoch nicht mehr alle 2 Monate)
-- Schriftform Email (Einverständniserklärung) 
-- Gesprächsrunde der OV (2 x jährlich)
Bericht Klausurtagung (Aufbau und Struktur der Gemeindefinanzen - Haushalt - mit Fokus auf die anstehenden Investitionen 
Ausbau Weilstraße 
- 2019 Ernsthausen-Essershausen (inkl. Durchfahrt Essershausen)
- 2020 Ernsthausen (Ortsdurchfahrt)
IKEK Themen
- Es stehen für die IKEK Steuerungsgruppe keine entscheidungsfähigen Projekte an. Der vorgesehene Termin am 10.04.19 entfällt.
- Sachstand mobile Bühne
- Sachstand Kreuz Haus 
Ehrenamtstag am 18.05.2019
Neue Infobroschüre - Marktflecken Weilmünster
Heimatverein - Mitgliederwerbung (auch für Projekte)
Heimatverein Modenschau OB soll helfen. (2. Hj)
Gratulationstermine (Info)
Lindenhof wird zum Wohnhaus ausgebaut
Lanterna wird zum Wohnhaus ausgebaut
Elektrotankstelle Rathausparkplatz (neben der Garage) - wird noch ausgeschildert
Erneuerung der Küche im Bgh (einzelne Geräte sind dringend auszutauschen, Hinweis der Landfrauen)
Sachstand Partnerschaftsausschuss (es werden weiterhin Übernachtungsmöglichkeiten gesucht) 30.05. bis 02.06.2019
- Donnerstag: Anreise, gemeinsame Zeit mit den Gastfamilien, offizieller Empfang im Pastori
- Freitag: Ausflug nach Wetzlar, Abendveranstaltung im Bürgerhaus
- Samstag: gemeinsames Treffen auf dem Rathausplatz
- Sonntag: Abreise
Am Pfaffenberg wurde ein Briefkasten abgebaut, der Ortsbeirat hat bei der Post angefragt und keine aussagekräftige Antwort erhalten.



zu 4:
Die Dokumentation der Begehung wurde mit der Verwaltung besprochen, die Ergebnisse wurden veröffentlicht.

zu 5:
Sehr gute Zusammenarbeit mit dem VuV
Rückblick Frühlingsmarkt
Handwerkersamstag
Patenschaften für Ruhebänke
Bankkataster (Ziel: alle Punkte grün + Blickpunkte)
Spenden (über VuV, nach Anerkennung der Gemeinnützigkeit)
weitere Arbeiten (Arbeitseinsatz mähen, Bankpaten, nochmal reparieren)


zu 6:
Der für den Haushaltsansatz gemeldete Betrag wurde nicht in den Haushalt übernommen. Die gewünschten Erneuerungen werden aus dem dafür vorhandenen Titel, aus dem laufenden Haushalt, beschafft (Zusage ab Mitte April).


zu 7:
Für das gesamte Gemeindegebiet wurden Förderanträge gestellt (für 2019 und 2020). In Weilmünster werden folgende Orte mit WLAN ausgestattet: Marktplatz, Bürgerhaus, Wohnmobilstellplatz, Schwimmbad.


zu 8:
Der Ortsvorsteher gab einen Rückblick über das Jahr 2018, z.B. Wechsel der Besetzung im OB, Webseite, Facebook Auftritt, Freifunk, Überschwemmungen, IKEK Projekte, Bankpatenschaften, Blickpunkte, Autofreies Weiltal, Familie aktiv, Wahlen, Zeitungsberichte, Besichtigungen, Begehungen, Kirmes, Grenzwanderung, Seniorennachmittag, erstmals Sitzung in der Audenschmiede, Gratulationsbesuche, Bürgeranfragen, Infos aus der Verwaltung, Kontakt und Aus-tausch mit den Vereinen, etc. 
Die für 2019 anstehenden Projekte und Veranstaltungen wurden besprochen.


zu 9:
Folgende Fragen wurden in der letzten Sitzung (Nr. 11) an den Ortsbeirat herangetragen und werden auf die kommende Sitzung verschoben:
 - Sachstand Planungen/Ausführungen bzgl. Retentionssicherungsmaßnahmen für das Freibad.
 - Sachstand Seniorenarbeit in Weilmünster
 - Nächster Sitzungstermin am 22.05.2019 mit Bürgermeister Koschel 




Einladung zur 12. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 3 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für
Wochentag: Mittwoch
Datum: 27.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum:Vereinsraum
ein.


TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Auswertung Begehung Verkehrssituation
5. Sachstand Blickpunkte Weilmünster
6. Sachstand Spielplätze
7. Digitale Dorflinde
8. Rückblick 2018 und Ausblick 2019
9. Verschiedenes


Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn

Bericht zur 11. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 14.11.2018 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 11. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:


TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Themen der Audenschmiede
5. Auswertung der Begehung zur Verkehrssituation
6. Verschiedenes


zu 3:
Der Ortsvorsteher gab aktuelle Informationen zu folgenden Punkten:


Bürgermeldungen und Antworten
- Hundehaufenproblem in der Hauptstraße
- verstopfte Gullys, nicht gekehrte Gehwege, nicht geschnittene Hecken, etc.  (kein OB-Thema)


Aus der Gemeindevertretung
- Vereidigung Mario Koschel - 22.10.2018
- Abschied Manfred Heep - 26.10.2018


IKEK Themen
- Jugendkonzept – Leitbild (Entwurf wurde vorgestellt)
- Sport & Kulturpark Alter Bahnhof (Entwurf wurde vorgestellt)
- Mobile Bühne - Sachstand
- Kreuz-Haus (Bewilligungsbescheid für Abriss wird am 27.11. übergeben)
- Infos aus der Steuerungsgruppe
 - Es wird ein Rufbus (mit Anmeldung) von Gräveneck über Weilmünster nach Grävenwiesbach für 2 Jahre testweise eingerichtet - VLBW (Kleinbus)


Sachstand Nassauer Str. 21 (aktuelle Planungen wurden besprochen)
Sachstand Partnerschaftsausschuss (Programm für das Treffen in 2019, Unterbringung der Gäste)
Sachstand Fitnessstudio im Schützenhaus
Sachstand Blickpunkte Weilmünster (Erstes AG Treffen war am 17.10.2018)
Sachstand Spielplätze 
- Begehung mit dem Bauamt ist erfolgt
- Haushaltsansatz wurde gemeldet
Sachstand EAM Häuschen am Marktplatz
Rückblick Grenzwanderung
Rückblick Seniorennachmittag
Ehrenamtstag (ausgefallen, wird am 18.05. nachgeholt)
Gratulationstermine (Info) 


zu 4:
Die Wünsche der anwesenden Bürger betr. die Verkehrssituation und wurden unter TOP 5 behandelt.


zu 5:
Die Ergebnisse wurden dokumentiert und besprochen (hier Kurzfassung). 


Marktplatz (Kreuzungsbereich Marktplatz/Neugasse)
Marktplatz (Kreuzungsbereich Hauptstraße/Weilstraße)
Marktplatz (Parkflächen)
Marktplatz (Verkehrsführung)
Alte Gasse 1
Wiesenstraße (möglicher Gehweg zu Cura Sana)
Wiesenstraße (Durchfahrtsregelung bei evtl. weiterer Bebauung des Bereiches zw. Cura Sana und Pflegeheim)
Vorfahrtsregelung Talstraße / Eppenbacher Straße
Ortseingang aus Richtung Lützendorf (Gehweg fehlt, Beleuchtung sehr schlecht)
Übergang Weilstraße (Kreisel) Bordstein absenken/unterfüttern
Bruchwiesenstraße (Durchfahrtsregelung, Verkehrsminderung)
Bruchwiesenstraße (Gehweg gegenüber HsNr. 7a)
Pfaffenberg (Parksituation)
Adamsbacher Straße (Fahrbahn reißt immer weiter auf)
Kreuzungsbereich Dietenhäuser Straße / Weilstraße (Schulweg)
Taunusstraße (Verkehrskonzept, Parksituation) Höhe Cura Sana
Nassauer Straße (Bereich Schötz bis ZOB)
Weilbrücke Audenschmiede (Zustand)
Mauer am Gehweg (Ortsausgang Audenschmiede – Richtung Winden) bricht ab
Kreuzungsbereich (Danziger Str./Wiesbachstr./Höhenstr.) Verkehrssicherung


Es folgt ein Termin am 21.11. zur gemeinsamen Absprache mit der Verwaltung. Die schriftliche Langversion der Dokumentation wurde der Verwaltung bereits zur Kenntnisnahme übergeben.


zu 6:
Folgende Fragen wurden an den Ortsbeirat herangetragen:


- Sachstand Planungen/Ausführungen bzgl. Retentionssicherungsmaßnahmen für das Freibad.
- Sachstand Seniorenarbeit in Weilmünster


Der Ortsbeirat wird diese beiden Punkte in der nächsten Sitzung auf die Tagesordnung setzen.



Einladung zur 11. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 3 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für
Wochentag: Mittwoch
Datum: 14.11.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Buderusstr. 35, 35789 Weilmünster (Audenschmiede)
Raum: Besprechungsraum der Fa. Hohm
ein.


TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Themen der Audenschmiede
5. Auswertung der Begehung zur Verkehrssituation
6. Verschiedenes


Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn

Bericht zur 10. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 22.08.2018 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 10. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:



TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Gemeinsame Aktion "Blickpunkte Weilmünster" mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein
5. Nachbesprechung zur Begehung der Spielplätze vom 22.07.2018
6. Blumen an öffentlichen Plätzen
7. Planung einer Ortsbegehung zum Thema Verkehr
8. Verschiedenes


zu 3.:
Der Ortsvorsteher gab aktuelle Informationen zu folgenden Punkten:


Gemeindevertretersitzung(en) - Schöffen beim AG Weilburg - GV vom 25.06.2018 - 2 von 5 aus Weilmünster
Rolf Keil und Werner Bausch


IKEK 
Info zu den 4 neuen aktiven AG-Teilnehmern aus Weilmünster


Marktplatz – Die IKEK Steuerungsgruppe beauftragt ein Planungsbüro mit einer ausführlichen Konzepterstellung für die Marktplatzneugestaltung in Zusammenhang mit Fördermöglichkeiten der Weilrenaturierung (Gesamtkonzept).


Kreuz-Haus – Die IKEK Steuerungsgruppe befürwortet den Entwurf zur Neugestaltung des Grundstückes (Abriss vorderes Haus, Renovierung der Scheune, Gestaltung der Freifläche, Toiletten). 
Beide Entwürfe wurden den Anwesenden vorgestellt und erläutert.


Bürgermeldungen & Antworten
Seit der letzten Sitzung gab es verschiedenste Meldungen von Bürgern, die durch den Ortsvorsteher an die Verwaltung weitergegeben wurden. Zu allen Meldungen gab es seitens der Verwaltung eine Rückmeldung über die Erledigung (wie und wann). Der Ortsbeirat begrüßt diese Vorgehensweise ausdrücklich.


Rückblick Autofreies Weiltal
Gemeinsam mit der Verwaltung und dem Elferrat war der Ortsbeirat mit einem Stand (von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr) auf dem Marktplatz vertreten. Die allgemeine Organisation (mit den anderen Standbetreibern) lief reibungslos, die Besucherzahlen am Stand waren vergleichbar mit denen aus den Vorjahren. Im nächsten Jahr soll der Stand mit einem Infobanner gekennzeichnet werden.


Rückblick Familie Aktiv
Michael Ritter gab ein Resümee der Veranstaltung und zog ein positives Fazit. Das Wetter war ideal, die Besucherzahlen zufriedenstellend. Die Stände waren gut besucht, das Besucherfeedback war ebenfalls durchweg positiv.
Das Beachvolleyballturnier am Vortag war leider nur mäßig besucht, die Teilnehmer/innen selbst fanden die Veranstaltung gut. Im kommenden Jahr hofft man durch die positiven Meinungen der Teilnehmer/innen auf eine insgesamt bessere Beteiligung.


Wahl am 28.10. – Besetzung der Wahllokale – Stichwahl der Landratswahl am 11.11. (Martinimarkt)
Der Ortsvorsteher hat die Besetzungslisten der vier Wahllokale (je neun Personen) an die Verwaltung gemeldet und den Gästen vorgestellt. Es gab sehr wenige Absagen und die Bereitschaft der Bürger zur Mitwirkung im Wahlvorstand ist sehr positiv anzumerken. Gast Till Boger merkte an, dass durch die Terminierung der Stichwahl zur Landratswahl (11.11.2018 – Martinimarkt) das Wahllokal (an beiden Terminen muss es der gleiche Ort sein) nicht im Bürgerhaus sein kann. Wahrscheinlich wird an beiden Terminen in die Weiltalschule ausgewichen. Näheres gibt die Verwaltung dann offiziell bekannt.


Planung Ehrenamtstag
Evelyne Thiel und der Meeting Point 1-8 planen für den 15.09.2018 einen Ehrenamtstag auf dem Marktplatz. Dort sollen sich die Vereine präsentieren und möglichen Interessenten Infos zu den Aktivitäten geben. Ziel ist es, Interessenten für die Vereine und ehrenamtlichen Gruppen zu gewinnen. Über den konkreten Ablauf bzw. die Gestaltung wird Frau Thiel noch informieren. Der Ortsbeirat hat seine Unterstützung und Teilnahme zugesagt.


Termin Partnerschaftsbesuch Le Cheylard 2019 und aktuelle Planungen
Der Besuch der Delegation aus Le Cheylard wird vom 29.05.2019 (Mittwoch) bis 02.06.2019 (Sonntag) stattfinden. 
Geplant sind u.a. ein gemeinsamer Ausflug, eine offizielle Abendveranstaltung, sowie eine Feier auf dem Le Cheylard Platz mit Rahmenprogramm. Es werden gegenwärtig schon Übernachtungsmöglichkeiten gesucht. Interessierte können sich bereits jetzt schon beim Partnerschaftsausschuss (Frau Bernhardt und Frau Carano) melden.


Zeitungsartikel Neugasse 15
In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Beschwerden bzgl. Schutthaufen und Vermüllung des Grundstücks an den Ortsbeirat herangetragen. Nach Anfrage bei der Verwaltung wurde der Eigentümer bereits mehrfach angeschrieben (siehe auch Presseartikel im WT vom 13.07.2018). Mittlerweile wurde der Bauschutt/Müll vom Besitzer entfernt.


EAM Travohäuschen am Marktlatz
Das Travohaus auf dem Marktplatz sieht nicht sehr gepflegt aus, befindet sich jedoch in zentraler Lage. Es besteht der Wunsch seitens des Ortsbeirates, dass der Betreiber (EAM) das Haus herrichtet, zumindest jedoch neu anstreicht. Der Ortsvorsteher hat am 07.08. mit der EAM Kontakt aufgenommen und die Sache erläutert. Der dortige Ansprechpartner kümmert sich und gibt Rückmeldung.


Überschwemmung des Schwimmbades – Sachstand / Planungen
Laut Auskunft der Verwaltung steht der Schaden fest, sobald die Versicherung die Schadenssumme auszahlt, wird sofort instandgesetzt, die Saison 2019 ist nicht gefährdet. Mit der unteren Wasserbehörde laufen aktuell Besprechungen bzgl. Sicherungsmaßnahmen am Bleidenbach. Mit dem Bauhof wird der Bereich des Schwimmbades begutachtet und evtl. dort ebenfalls Sicherungsmaßnahmen veranlasst.
Seitens der Bürger besteht hier großes Interesse an aktuellen Informationen. Eine Beteiligung der Betroffenen und der Helfer an der Entwicklung möglicher Sicherungsmaßnahmen würde der Ortsbeirat begrüßen. Ein schwerpunktbezogener „Runder Tisch“ mit Verwaltung, Betreiber, FFW, DLRG, Ortsbeirat, etc. wäre eine Möglichkeit, Erfahrungen (Lessons Learned) und Informationen auszutauschen.


Besichtigung Cura Sana am Tag der offenen Tür
Am 01.07.2018 war Tag der offenen Tür im Neubau der Cura Sana in der Taunusstraße. Sandra Scherber und Christian Horn waren dort und zeigten den Anwesenden Bilder der Räume.


Besichtigung Meeting Point 1-8, Tag der offenen Tür
Am 12.08.2018 war Tag der offenen Tür im Meeting Point 1-8. Christian Horn war dort. Er informierte sich über die Räumlichkeiten und die dort angeboten Leistungen. Das Angebotsspektrum ist sehr umfangreich und steht der gesamten Bevölkerung zur Verfügung. Informationen gibt es bei Frau Thiel oder auf der Webseite www.meetingpoint-wlm.com


Verkehrssituation Wiesenstraße/Taunusstraße (Parkkonzept)
Das der Gemeindevertretung mit Fertigstellung des Neubaus von Cura Sana angekündigte Verkehrskonzept für die Taunusstraße bzw. Wiesenstraße ist noch nicht fertig. Nach Beendigung der letzten Baumaßnahmen wird es eine Prüfung geben, welche Bereiche der Taunusstraße als Parkflächen bzw. Parkverbotsflächen ausgewiesen werden. Der Lieferverkehr soll ausschließlich über die Feldbergstraße verlaufen. Bezüglich der seit längerem diskutierten Anpassung der Verkehrsführung in der Wiesenstraße verweist der Ortsbeirat auf die Anfragen in der Gemeindevertretung.


Gratulationstermine
Seit der letzten Sitzung nahm der Ortsbeirat an drei Gratulationsterminen teil (zweimal 90. Geburtstag, einmal diamantene Hochzeit).


Infos zum 100% Fitness Studio
Die zum September angekündigte Neueröffnung des Fitnessstudios (100% Fitness) verschiebt sich, auf Grund von Schwierigkeiten mit der Ablösung von Stellplatznachweisen, im Zusammenhang mit der Nutzungsänderung, voraussichtlich auf Januar 2019.



zu 4.:
Der Ortsbeirat plant, in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs- und Verschöne-rungsverein, sowie engagierten Bürgern, die Instandsetzung/Erneuerung von Bänken um Weilmünster. Hierzu hatte Roland Baume eine Präsentation vorbe-reitet, die er dem Ortsbeirat und seinen Gästen ausführlich vorstellte. Geplant ist erstens, besondere Punkte mit einer schönen Aussicht auf Weilmünster, soge-nannte Blickpunkte, mit Bänken auszustatten, bzw. vorhandene Bänke zu reno-vieren. Zweitens sollen Bänke am Ortsrand, die gerne von Spaziergängern ge-nutzt werden, erneuert werden. Verschiedene Ideen (Bankpatenschaften, jährli-che Arbeitseinsätze, Fördermöglichkeiten, Einbindung in die touristischen Publi-kationen, …) wurden besprochen. Ortsbeirat, VVV und Roland Baume werden sich demnächst für konkrete Gespräche treffen und das weitere Vorgehen erör-tern.


zu 5.:
Die Begehung der Spielplätze (Marktplatz und Ober der Allwies), gemeinsam mit Eltern, brachte dem Ortsbeirat gute Erkenntnisse. Zusätzlich bekam der Ortsbeirat eine Menge hilfreicher Tipps und Wünsche per Mail und über den Facebook Kanal. Der Ortsbeirat hatte sich zum Ziel gesetzt, alle Wünsche und Ideen, ohne vorherige Bewertung aufzunehmen und zu sammeln. Die Wünsche wurden dokumentiert und bereits mit Hilfe von Katalogen einiger Spielgerätehersteller mögliche Ausstattungen besprochen. Als nächstes wird der Ortsbeirat, gemeinsam mit dem Bauamt, die Spielplätze begehen und sich darüber informieren, welche Rahmenbedingungen zu beachten sind. Danach wird dann besprochen, welche Art von Ausstattung mögliche sein könnte.
Grundsätzlich kann man sagen, dass der Pflegezustand der beiden Plätze als gut betrachtet wird, die Anzahl der Spielgeräte jedoch als nicht ausreichend. In den letzten Jahren wurden defekte Geräte abgebaut, jedoch nicht ersetzt. Hier besteht Ersatzbedarf. Angebote für Kinder unter 6 Jahren sind keine vorhanden.


zu 6.:
Sandra Scherber hatte die Idee, öffentliche Plätze und Beete, die bisher zum Beispiel mit Rindenmulch bedeckt sind, oder die eingesät sind, mit Blumen zu bepflanzen. Eine Bürgerbeteiligung in einer Form einer Beetpatenschaft soll organisiert werden. Sandra Scherber wird Kontakt zur Gemeindegärtnerin auf-nehmen und Informationen einholen, wo was in welcher Form möglich wäre. Der Punkt soll in der kommenden Sitzung erneut auf die Tagesordnung.


zu 7.:
Im Oktober möchte der Ortsbeirat seine zweite, für 2018 vorgesehene, Ortsbe-gehung, mit dem Schwerpunkt Verkehrssituation, durchführen. Ein Termin wur-de heute nicht festgelegt, er wird jedoch, sobald dieser feststeht, öffentlich be-kannt gegeben.


zu 8.:
Die nächste Ortsbeiratssitzung wird in der Audenschmiede stattfinden. Ort und Zeit bespricht Christian Horn mit Erhard Marek. 


Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung
Viele Grüße
Euer Ortsbeirat Weilmünster

Einladung zur 10. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 3 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für 


Wochentag: Mittwoch
Datum: 22.08.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum: Vereinsraum
ein.



TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Gemeinsame Aktion "Blickpunkte Weilmünster" mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein
5. Nachbesprechung zur Begehung der Spielplätze vom 22.07.2018
6. Blumen an öffentlichen Plätzen
7. Planung einer Ortsbegehung zum Thema Verkehr
8. Verschiedenes



Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn

Bericht zur 9. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,

am 24.05.2018 hat sich der Ortsbeirat zu seiner 9. Sitzung getroffen.

Folgende Punkte wurden besprochen:

TAGESORDNUNG:

1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Haushaltssatzung und Haushaltsplan des Marktfleckens Weilmünster 2018 (Entwurf)
5. Neufassung der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster (Entwurf)
6. Öffentlichkeitsarbeit des Ortsbeirates Weilmünster
7. Planung Ortsbegehung
8. Verschiedenes


zu 3.:
Der Ortsvorsteher gab aktuelle Informationen zu folgenden Punkten:
• Sachstand WLAN


Der Ortsbeirat begrüßt es, dass nun Mittel für die Ausstattung öffentlicher Gebäude mit frei zugänglichem WLAN (Freifunk) bereitgestellt wurden und der Ausbau angegangen wird.

• Grünschnittkonzept

Der Ortsbeirat hält eine zentrale Sammelstelle, zusätzlich zu den bisherigen Entsorgungsmöglichkeiten, für sehr wichtig.

• Sachstand der Einführung der wiederkehrenden Straßenbeiträge

• Neubürgerinformation

• Jahreshauptversammlung der Feuerwehren

• Gemeindevertretersitzung(en)

  o Schiedsamt Weilmünster

  o Ortsgerichtsschöffe Wlm I

  o Ehrungen FFW

• Grenzwanderung

Die Grenzwanderung findet am 07. Oktober statt. Der Ortsbeirat wird sich, gemeinsam mit Helfern der Feuerwehr und des Elferrates, um die Organisation kümmern. Es soll wieder ein Shuttleverkehr angeboten werden.

• IKEK 

  o Marktplatz

  o mobile Bühne

  o Kreuz-Haus

  o Aufruf zum Mitmachen

• Wochenmarkt

Der Ortsbeirat würde einen einmal monatlich, samstags stattfindenden Wochenmarkt begrüßen. Nach Information der Gäste, fahren einige Weilmünsterer aktuell nach Braunfels und sogar bis nach Wehrheim, um Kartoffeln, Gemüse, Spargel, Erdbeeren, … frisch zu kaufen. Die Bürger sollten die Möglichkeit haben, diese Produkte vor Ort zu erwerben und nicht dazu verleitet werden, auch andere Produkte dort zu kaufen, wo ein solcher Markt angeboten wird, dies würde auch den heimischen Läden zu Gute kommen.

• Beförsterung

Unter Berücksichtigung aller aktuell verfügbaren Informationen, der örtlichen Gegebenheiten und der Abwägung für/wider hält der Ortsbeirat einen Ausstieg aus der Beförsterung durch Hessenforst, entsprechend dem der Gemeinden Weinbach, Merenberg, Löhnberg, … für nicht empfehlenswert. 

• Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

In Weilmünster finden keine speziellen Veranstaltungen statt. Das Heimatmuseum ist geöffnet.

zu 4.:

Laut HGO § 82 (3) ist der Ortsbeirat zu allen wichtigen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk betreffen, zu hören, insbesondere zum Entwurf des Haushaltsplans. 

Der OB hat den Entwurf 2018 eigeninitiativ besorgt, gesichtet und besprochen. Mögliche Anträge für 2019 werden in der Sitzung im August/September erörtert.

zu 5.:

Der Ortsvorsteher stellte den Entwurf vor. Es wurden die Unterschiede zur aktuellen GO erläutert. Den in der Ortsvorsteherrunde aktuell gewünschten Änderungen stimmt der Ortsbeirat Weilmünster zu.

zu 6.:
Der Ortsbeirat würde sich über eine größere Anzahl an Gästen bei den Sitzungen sehr freuen. Zusätzlich zu den Veröffentlichungen in den Weilmünsterer Nachrichten publiziert der Ortsbeirat seine Informationen zukünftig über die Website www.ortsbeirat-weilmünster.de und die Facebook-Seite.

zu 7.:
Der Ortsbeirat plant für 2018 zwei Begehungen. Eine mit dem Schwerpunkt Spielplätze und eine mit dem Schwerpunkt Verkehrssituation.

zu 8.:
Der Ortsbeirat spricht den VVV an, um ggf. gemeinsame Aktionen durchzuführen (Beispiel: Instandsetzung von Bänken). Bankpatenschaften wären eine weitere Möglichkeit. Umwelttag, bzw. Alternativen sollen besprochen werden.



Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung

Viele Grüße

Euer Ortsbeirat Weilmünster


Einladung zur 9. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Gemäß § 3 Abs. 1 der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster in Verbindung mit § 82 Abs. 6 und § 58 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), jeweils in der derzeit gültigen Fassung, lade ich Euch hiermit zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates für 


Wochentag: Donnerstag
Datum: 24.05.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Gaststätte Zum Posthaus, Hauptstraße 19, 35789 Weilmünster
Raum: Vereinsraum


ein.


TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Haushaltssatzung und Haushaltsplan des Marktfleckens Weilmünster 2018 (Entwurf)
5. Neufassung der Geschäftsordnung für die Ortsbeiräte des Marktfleckens Weilmünster (Entwurf)
6. Öffentlichkeitsarbeit des Ortsbeirates Weilmünster
7. Planung Ortsbegehung
8. Verschiedenes



Mit freundlichen Grüßen
Christian Horn