Skip to content

Bericht zur 4. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 23.02.2022 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 4. Sitzung der Wahlperiode 2021 bis 2026.

Folgende Punkte wurden besprochen:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Informationen zum Glasfaserausbau (d.d. Firma Deutsche GigaNetz GmbH)
4. Mitteilungen des Ortsvorstehers
5. Leerstandskataster (Aktualisierung)
6. Tempo 30 Zonen in Weilmünster
7. Fußwegeverbindung an der S-Kurve

zu 3.
Vortrag d.d. Firma GigaNetz und Herrn Koschel.

zu 4.
DogStation "obig Höll" (links der Dietenhäuser Straße) Mail von Frau Buchholz (bereits mit Bauamt abgesprochen), mittlerweile Nummer 5.

Bank am Friedhof (Mail von Astrid Eppstein) Der Ortsbeirat möchte eine gemeinsame Besichtigung mit Bauamt und Astrid Eppstein.

Umbau und Erweiterung des Gebäudes „Nassauer Str. 21“, Weil-münster. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist die Fertigstellung der Baumaßnahme im Juli 2022 vorgesehen. Kürzlich wurde die Farb-gestaltung der Außenfassadeabgestimmt und mit der Herrichtung des Außengeländes mit der Fällung und Räumung des Bewuchses durch den gemeindlichen Bauhof begonnen.
(Info durch Herrn Koschel)

Neubau Rathaus Weilmünster. Zwischenzeitlich wurde mit dem beauftragten Büro Bäumle den Ablauf und die weitere Vorgehens-weise des angedachten Architektenwettbewerbs im Gemeindevor-stand besprochen. Auch fanden erneut intensive Gespräche mit der Denkmalbehörde in Wiesbaden hinsichtlich der Einbeziehung des Anwesens „Am Bleidenbach 11/13“ in der Gesamtplanung zum Rathausneubau statt. Die seinerzeit beantragten Fördergelder sind bis zum Stichtag 31.12.2024abzurufen. Ein Antrag auf Fristverlän-gerung unter dem Hinweis, dass derzeit eine Prüfung unter Einbe-ziehung der unter Denkmalschutz stehenden vorgenannten Ge-bäude erfolgt und somit eine mögliche zukunftsweisende städtebau-liche Entwicklung erzielt werden kann, wurde gestellt.
(Info durch Herrn Koschel)

Die Nassauer Straße soll noch im Jahr 2022 erneuert werden.
(Info durch Herrn Koschel)

Sachstand Kreuz-Haus, die Fördergelder wurden überreicht. Es gibt Gestaltungsvorschläge. Die IKEK AG 1 soll noch im März tagen.
(Info durch Herrn Koschel)

Geschwindigkeitsdisplay, Christian Horn informierte über die Ter-minverschiebungen und die geplanten Standorte.

Es gab erneut Beschwerden über Straßenschäden unter der Pfor-te (bereits erstmals vor 2 Jahren gemeldet) und die dadurch ausge-lösten Spritzwasserverschmutzungen von Fußgängern.
(Herr Koschel sicherte zu, sich darum zu kümmern und eine Lösung zu finden)

Veranstaltungskalender: Christian Horn informierte darüber, ge-plante Veranstaltungstermine bis zum 02. März an Frau Harders zu melden.

Das Förderprogramm "Digitale Dorflinde" wurde verlängert. Der Ortsbeirat beantragt einen weiteren Standort für das Sportgelände in der Wiesenstraße.
Die Förderung wird als Projektförderung im Wege einer Anteilfinanzierung als nicht rück-zahlbarer Zuschuss von bis zu 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. Für die Ersteinrichtung eines WLAN-Hotspots werden bis zu 1.000 Euro der zuwendungs-fähigen Ausgaben übernommen.

zu 5.
Herr Maurer hat die Liste der Leerstände (Stand 2020) zur Aktualisie-rung verteilt. Drei Änderungen wurden rückgemeldet.

zu 6.
Mail von Frau Bierling (Schulweg) - grundsätzliche Frage nach ei-nem Konzept!
Spiegel Sudetenstraße (Antrag von Frau Plahl-Gossmann) – Herr Koschel sicherte zu, einen Spiegel anbringen zu lassen.

Es wurde vereinbart, eine erneute Begehung durchzuführen und an-schließend ein Konzept zu erstellen, welches die Probleme nicht durch Einzelmaßnahmen verlagert, sondern möglichst gesamtheitlich mini-miert.

zu 7.
Der Ortsbeirat unterstützt den Antrag von Herrn Baume (siehe Anlage) ausdrücklich. Herr Koschel sicherte zu, eine Möglichkeit zu finden und mit dem Pächter sowie dem Bauhof Kontakt aufzunehmen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen