Skip to content

Grenzwanderung


Die diesjährige Grenzwanderung am 7. Oktober führt entlang den Grenzen zu Ernsthausen und Lützendorf.
Als Gäste können wir Gerd Mathes ( 1. Vors. des Vereins zur Pflege historischer Grenzmale in Hessen e. V.) und den Revierförster Herrn Schumillas begrüßen.
Die Tour startet ab 9.30 Uhr oberhalb des Sonnenhofes, Richtung Aulenhausen, am Dreimärker Weilmünster-Aulenhausen-Ernsthausen 
Ab 9 Uhr fährt der Shuttlebus ab dem Marktplatz
PAUSE wird in der Nähe des Steinbruches (Krekel) sein, hier gibt es die Möglichkeit für einen kleinen Imbiss.
ZIEL ist am Parkplatz (Vor den Kreisen) oberhalb der Tenne – Ab hier fährt der Shuttlebus auch zurück.
Die Gesamtstrecke beträgt  ca. 4,8 km. Festes Schuhwerk ist erforderlich.


Veranstalter: Ortsbeirat mit Unterstützung durch den Verkehrs- und Verschönerungsverein


Rückfragen an Christian Horn 06472/830302.