Skip to content

Bericht zur Ortsbegehung | Schwerpunktthema Verkehr


Heute Morgen fand unsere Ortsbegehung zum Thema Verkehr in Weilmünster statt. Bei wunderbarem Herbstwetter trafen wir uns um 10:00 Uhr am Marktplatz. Bereits im Vorfeld erreichten uns viele Rückmeldungen, sodass wir die Sammlung dieser zuerst der Gruppe vorstellten und die Liste dann mit Infos der Teilnehmer ergänzten. Anschließend erfolgte ein kleiner Rundgang durch den Ortskern, bei dem wir uns ein paar der Punkte direkt ansehen konnten.



Hier ein Auszug aus der Liste der Rückmeldungen:
- Marktplatz (Kreuzungsbereich Neugasse)
- Wiesenstraße / Taunusstraße
- Talstraße/Eppenbacher Straße (Kreuzungsbereich, Vorfahrtsregelung)
- Ortseingang aus Lützendorf (fehlender Gehweg, fehlende Beleuchtung)
- Bordstein am Kreisel (weilseitig) nicht abgesenkt.
- Bruchwiesenstraße (Durchfahrtsregelung)
- Adamsbacher Straße (Randbereich abbruchgefährdet)
- Gehwegsicherung im Kreuzungsbereich Weilstraße/Dietenhäuser Straße
- Taunusstraße (in Höhe Cura Sana) Park- und Verkehrsauslastung
- Nassauer Straße (Höhe Forstamt) Temporegelung, enorme Lärmbelästigung durch Schlaglöcher


Wie geht es nun weiter?
Was macht der Ortsbeirat?
Wir werden die gesammelten Informationen wertfrei dokumentieren und kategorisieren (Wer ist für was zuständig?). Das Ergebnis werden wir in unserer nächsten Sitzung besprechen und die Informationen anschl.an die zuständigen Stellen weitergeben.
Wir bleiben dran und werden Euch dann regelmäßig über den Sachstand bzw. die Rückmeldungen informieren.
Viele Grüße
Euer Ortsbeirat Weilmünster

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen