Skip to content

Bericht zur 10. Sitzung des Ortsbeirates Weilmünster

Liebe Weilmünsterer,
am 22.08.2018 traf sich der Ortsbeirat zu seiner 10. Sitzung.
Folgende Punkte wurden besprochen:



TAGESORDNUNG:
1. Eröffnung und Begrüßung, sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Ortsvorstehers
4. Gemeinsame Aktion "Blickpunkte Weilmünster" mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein
5. Nachbesprechung zur Begehung der Spielplätze vom 22.07.2018
6. Blumen an öffentlichen Plätzen
7. Planung einer Ortsbegehung zum Thema Verkehr
8. Verschiedenes


zu 3.:
Der Ortsvorsteher gab aktuelle Informationen zu folgenden Punkten:


Gemeindevertretersitzung(en) - Schöffen beim AG Weilburg - GV vom 25.06.2018 - 2 von 5 aus Weilmünster
Rolf Keil und Werner Bausch


IKEK 
Info zu den 4 neuen aktiven AG-Teilnehmern aus Weilmünster


Marktplatz – Die IKEK Steuerungsgruppe beauftragt ein Planungsbüro mit einer ausführlichen Konzepterstellung für die Marktplatzneugestaltung in Zusammenhang mit Fördermöglichkeiten der Weilrenaturierung (Gesamtkonzept).


Kreuz-Haus – Die IKEK Steuerungsgruppe befürwortet den Entwurf zur Neugestaltung des Grundstückes (Abriss vorderes Haus, Renovierung der Scheune, Gestaltung der Freifläche, Toiletten). 
Beide Entwürfe wurden den Anwesenden vorgestellt und erläutert.


Bürgermeldungen & Antworten
Seit der letzten Sitzung gab es verschiedenste Meldungen von Bürgern, die durch den Ortsvorsteher an die Verwaltung weitergegeben wurden. Zu allen Meldungen gab es seitens der Verwaltung eine Rückmeldung über die Erledigung (wie und wann). Der Ortsbeirat begrüßt diese Vorgehensweise ausdrücklich.


Rückblick Autofreies Weiltal
Gemeinsam mit der Verwaltung und dem Elferrat war der Ortsbeirat mit einem Stand (von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr) auf dem Marktplatz vertreten. Die allgemeine Organisation (mit den anderen Standbetreibern) lief reibungslos, die Besucherzahlen am Stand waren vergleichbar mit denen aus den Vorjahren. Im nächsten Jahr soll der Stand mit einem Infobanner gekennzeichnet werden.


Rückblick Familie Aktiv
Michael Ritter gab ein Resümee der Veranstaltung und zog ein positives Fazit. Das Wetter war ideal, die Besucherzahlen zufriedenstellend. Die Stände waren gut besucht, das Besucherfeedback war ebenfalls durchweg positiv.
Das Beachvolleyballturnier am Vortag war leider nur mäßig besucht, die Teilnehmer/innen selbst fanden die Veranstaltung gut. Im kommenden Jahr hofft man durch die positiven Meinungen der Teilnehmer/innen auf eine insgesamt bessere Beteiligung.


Wahl am 28.10. – Besetzung der Wahllokale – Stichwahl der Landratswahl am 11.11. (Martinimarkt)
Der Ortsvorsteher hat die Besetzungslisten der vier Wahllokale (je neun Personen) an die Verwaltung gemeldet und den Gästen vorgestellt. Es gab sehr wenige Absagen und die Bereitschaft der Bürger zur Mitwirkung im Wahlvorstand ist sehr positiv anzumerken. Gast Till Boger merkte an, dass durch die Terminierung der Stichwahl zur Landratswahl (11.11.2018 – Martinimarkt) das Wahllokal (an beiden Terminen muss es der gleiche Ort sein) nicht im Bürgerhaus sein kann. Wahrscheinlich wird an beiden Terminen in die Weiltalschule ausgewichen. Näheres gibt die Verwaltung dann offiziell bekannt.


Planung Ehrenamtstag
Evelyne Thiel und der Meeting Point 1-8 planen für den 15.09.2018 einen Ehrenamtstag auf dem Marktplatz. Dort sollen sich die Vereine präsentieren und möglichen Interessenten Infos zu den Aktivitäten geben. Ziel ist es, Interessenten für die Vereine und ehrenamtlichen Gruppen zu gewinnen. Über den konkreten Ablauf bzw. die Gestaltung wird Frau Thiel noch informieren. Der Ortsbeirat hat seine Unterstützung und Teilnahme zugesagt.


Termin Partnerschaftsbesuch Le Cheylard 2019 und aktuelle Planungen
Der Besuch der Delegation aus Le Cheylard wird vom 29.05.2019 (Mittwoch) bis 02.06.2019 (Sonntag) stattfinden. 
Geplant sind u.a. ein gemeinsamer Ausflug, eine offizielle Abendveranstaltung, sowie eine Feier auf dem Le Cheylard Platz mit Rahmenprogramm. Es werden gegenwärtig schon Übernachtungsmöglichkeiten gesucht. Interessierte können sich bereits jetzt schon beim Partnerschaftsausschuss (Frau Bernhardt und Frau Carano) melden.


Zeitungsartikel Neugasse 15
In den vergangenen Monaten wurden immer wieder Beschwerden bzgl. Schutthaufen und Vermüllung des Grundstücks an den Ortsbeirat herangetragen. Nach Anfrage bei der Verwaltung wurde der Eigentümer bereits mehrfach angeschrieben (siehe auch Presseartikel im WT vom 13.07.2018). Mittlerweile wurde der Bauschutt/Müll vom Besitzer entfernt.


EAM Travohäuschen am Marktlatz
Das Travohaus auf dem Marktplatz sieht nicht sehr gepflegt aus, befindet sich jedoch in zentraler Lage. Es besteht der Wunsch seitens des Ortsbeirates, dass der Betreiber (EAM) das Haus herrichtet, zumindest jedoch neu anstreicht. Der Ortsvorsteher hat am 07.08. mit der EAM Kontakt aufgenommen und die Sache erläutert. Der dortige Ansprechpartner kümmert sich und gibt Rückmeldung.


Überschwemmung des Schwimmbades – Sachstand / Planungen
Laut Auskunft der Verwaltung steht der Schaden fest, sobald die Versicherung die Schadenssumme auszahlt, wird sofort instandgesetzt, die Saison 2019 ist nicht gefährdet. Mit der unteren Wasserbehörde laufen aktuell Besprechungen bzgl. Sicherungsmaßnahmen am Bleidenbach. Mit dem Bauhof wird der Bereich des Schwimmbades begutachtet und evtl. dort ebenfalls Sicherungsmaßnahmen veranlasst.
Seitens der Bürger besteht hier großes Interesse an aktuellen Informationen. Eine Beteiligung der Betroffenen und der Helfer an der Entwicklung möglicher Sicherungsmaßnahmen würde der Ortsbeirat begrüßen. Ein schwerpunktbezogener „Runder Tisch“ mit Verwaltung, Betreiber, FFW, DLRG, Ortsbeirat, etc. wäre eine Möglichkeit, Erfahrungen (Lessons Learned) und Informationen auszutauschen.


Besichtigung Cura Sana am Tag der offenen Tür
Am 01.07.2018 war Tag der offenen Tür im Neubau der Cura Sana in der Taunusstraße. Sandra Scherber und Christian Horn waren dort und zeigten den Anwesenden Bilder der Räume.


Besichtigung Meeting Point 1-8, Tag der offenen Tür
Am 12.08.2018 war Tag der offenen Tür im Meeting Point 1-8. Christian Horn war dort. Er informierte sich über die Räumlichkeiten und die dort angeboten Leistungen. Das Angebotsspektrum ist sehr umfangreich und steht der gesamten Bevölkerung zur Verfügung. Informationen gibt es bei Frau Thiel oder auf der Webseite www.meetingpoint-wlm.com


Verkehrssituation Wiesenstraße/Taunusstraße (Parkkonzept)
Das der Gemeindevertretung mit Fertigstellung des Neubaus von Cura Sana angekündigte Verkehrskonzept für die Taunusstraße bzw. Wiesenstraße ist noch nicht fertig. Nach Beendigung der letzten Baumaßnahmen wird es eine Prüfung geben, welche Bereiche der Taunusstraße als Parkflächen bzw. Parkverbotsflächen ausgewiesen werden. Der Lieferverkehr soll ausschließlich über die Feldbergstraße verlaufen. Bezüglich der seit längerem diskutierten Anpassung der Verkehrsführung in der Wiesenstraße verweist der Ortsbeirat auf die Anfragen in der Gemeindevertretung.


Gratulationstermine
Seit der letzten Sitzung nahm der Ortsbeirat an drei Gratulationsterminen teil (zweimal 90. Geburtstag, einmal diamantene Hochzeit).


Infos zum 100% Fitness Studio
Die zum September angekündigte Neueröffnung des Fitnessstudios (100% Fitness) verschiebt sich, auf Grund von Schwierigkeiten mit der Ablösung von Stellplatznachweisen, im Zusammenhang mit der Nutzungsänderung, voraussichtlich auf Januar 2019.



zu 4.:
Der Ortsbeirat plant, in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs- und Verschöne-rungsverein, sowie engagierten Bürgern, die Instandsetzung/Erneuerung von Bänken um Weilmünster. Hierzu hatte Roland Baume eine Präsentation vorbe-reitet, die er dem Ortsbeirat und seinen Gästen ausführlich vorstellte. Geplant ist erstens, besondere Punkte mit einer schönen Aussicht auf Weilmünster, soge-nannte Blickpunkte, mit Bänken auszustatten, bzw. vorhandene Bänke zu reno-vieren. Zweitens sollen Bänke am Ortsrand, die gerne von Spaziergängern ge-nutzt werden, erneuert werden. Verschiedene Ideen (Bankpatenschaften, jährli-che Arbeitseinsätze, Fördermöglichkeiten, Einbindung in die touristischen Publi-kationen, …) wurden besprochen. Ortsbeirat, VVV und Roland Baume werden sich demnächst für konkrete Gespräche treffen und das weitere Vorgehen erör-tern.


zu 5.:
Die Begehung der Spielplätze (Marktplatz und Ober der Allwies), gemeinsam mit Eltern, brachte dem Ortsbeirat gute Erkenntnisse. Zusätzlich bekam der Ortsbeirat eine Menge hilfreicher Tipps und Wünsche per Mail und über den Facebook Kanal. Der Ortsbeirat hatte sich zum Ziel gesetzt, alle Wünsche und Ideen, ohne vorherige Bewertung aufzunehmen und zu sammeln. Die Wünsche wurden dokumentiert und bereits mit Hilfe von Katalogen einiger Spielgerätehersteller mögliche Ausstattungen besprochen. Als nächstes wird der Ortsbeirat, gemeinsam mit dem Bauamt, die Spielplätze begehen und sich darüber informieren, welche Rahmenbedingungen zu beachten sind. Danach wird dann besprochen, welche Art von Ausstattung mögliche sein könnte.
Grundsätzlich kann man sagen, dass der Pflegezustand der beiden Plätze als gut betrachtet wird, die Anzahl der Spielgeräte jedoch als nicht ausreichend. In den letzten Jahren wurden defekte Geräte abgebaut, jedoch nicht ersetzt. Hier besteht Ersatzbedarf. Angebote für Kinder unter 6 Jahren sind keine vorhanden.


zu 6.:
Sandra Scherber hatte die Idee, öffentliche Plätze und Beete, die bisher zum Beispiel mit Rindenmulch bedeckt sind, oder die eingesät sind, mit Blumen zu bepflanzen. Eine Bürgerbeteiligung in einer Form einer Beetpatenschaft soll organisiert werden. Sandra Scherber wird Kontakt zur Gemeindegärtnerin auf-nehmen und Informationen einholen, wo was in welcher Form möglich wäre. Der Punkt soll in der kommenden Sitzung erneut auf die Tagesordnung.


zu 7.:
Im Oktober möchte der Ortsbeirat seine zweite, für 2018 vorgesehene, Ortsbe-gehung, mit dem Schwerpunkt Verkehrssituation, durchführen. Ein Termin wur-de heute nicht festgelegt, er wird jedoch, sobald dieser feststeht, öffentlich be-kannt gegeben.


zu 8.:
Die nächste Ortsbeiratssitzung wird in der Audenschmiede stattfinden. Ort und Zeit bespricht Christian Horn mit Erhard Marek. 


Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung
Viele Grüße
Euer Ortsbeirat Weilmünster

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen